KTF RikonUnsere Frauenriege hat das erste Mal das KTF gerockt! 

  

 

 

 Frauenriege Hüntwangen nimmt zum ersten Mal an einem Kantonalturnfest teil!

 

Am Wochenende vom 23. – 25.06.2017 fanden die Vereinswettkämpfe am Kantonalturnfest KTF 2017 im Tösstal statt. Am Freitag waren einige Fans bereits zum Fanen des Turnvereins angereist. Wir durften unter anderem eine wunderschön vorgeführte Gerätekombination des Turnvereins miterleben.

 

Am Samstag starteten wir von der Frauenriege Hüntwangen mit 9 Frauen im Fit und Fun Wettkampf. Dies sind sechs Disziplinen in welchen Koordination, Geschicklichkeit, Ausdauer, Schnelligkeit und auch viel Ballgefühl von uns verlangt wurden. Unsere Vorbereitungen liefen schon seit anfangs Jahr und im letzten Training vor dem KTF konnten wir uns beglückwünschen, alles lief so gut. Aber wie sagt man so schön, wenn die Hauptprobe ins Wasser fällt wird es dann, wenn es gilt, gut laufen.

 

Ja genau, bei uns war dies leider umgekehrt. Der Wettkampf lief nicht so gut wie im Training und auch nicht wie wir es uns vorgestellt und gewünscht hatten. Der Korb beim Korbballzielwurf wurde nicht getroffen, der Moosgummiring wurde zu tief zurückgeworfen und, und, und.

 

Die Konzentration bei dem heissen Wetter war wohl nicht ganz so wie wir es uns im Training gewohnt waren. Aber unsere tollen Fans aus der Männerriege, dem Turnverein, Familienangehörige und sogar Yael Zuberbühler mit der Vereinsfahne unterstützten uns tatkräftig. So konnten wir trotz der vielen Fehler auf ein erfolgreiches KTF zurück schauen und mit einer Note von 22.59 den Wettkampf abschliessen.

 

FF1 Aufgabe 1a Fuss-Ball-Korb                       

FF1 Aufgabe 1b Ball-Kreuz                                

Durchschnitt Aufgabe 1                                     7.61

FF2 Aufgabe 2a Unihockey im Team               

FF2 Aufgabe 2b 8-er Ball                                    

Durchschnitt Aufgabe 2                                     7.88

FF3 Aufgabe 3a Moosgummiring                                 

FF3 Aufgabe 3b Intercross                                 

Durchschnitt Aufgabe 3                                     7.10

 

Gesamttotal                                                         22.59

 

Dazu haben wir einfache aber auch wichtige Ziele erreicht:

 

  1. Wir konnten unsere Note, im Vergleich zum letzten Turnfest im 2016 in Wetzikon, um 0.2 Punkte verbessern
  2. Wir waren in der 5. Stärkeklasse Frauen/Männer auf Rang 48 von 51 Vereinen und somit nicht die Letzten J.
  3. Wir konnten den Wettkampf verletzungsfrei beenden

 

Dies alles waren dann auch gute Gründe, dass wir uns beglückwünschten und überhaupt der Zusammenhalt in unserer Gruppe ist einfach sehr schön.

 

Nach unserem Wettkampf kam dann der gesellige Teil im Festzelt bei einem feinen Nachtessen und danach bei toller Musik und genügend Flüssigkeit zusammen mit dem Turnverein und der Männerriege Hüntwangen.

 

Da das KTF so nah von zu Hause war, zog es einige Turnerinnen nach Hause ins eigene Bett. Vier von uns schliefen in Bauma bei der Zwillingsschwester der Schreibenden, Massenlager ist nichts mehr für uns - in unserem Alter J.

 

Am Sonntag gut ausgeschlafen, konnten wir dann die schöne Schlussvorführung mit dem eindrücklichen Fahnenlauf verfolgen und schnappten uns danach noch ein paar vergünstigte Erinnerungsstücke. Zu Hause in Hüntwangen im Restaurant Bahnhof im Waldgarten fand gemeinsam mit dem Turnverein und der Männerriege das Absenden mit dem Verlesen der Resultate statt. Mit einem gemeinsamen Nachtessen konnten wir das schöne KTF gemütlich ausklingen lassen.

 

Es war ein herrlich, sehr gut organisiert und durchgeführtes KTF im Tösstal. Das Wetter hat natürlich auch seinen grossen Teil dazu beigetragen und so werden wir sicher immer wieder von diesem tollen KTF 2017 im Tösstal zu erzählen haben.

 

Herzlichen Dank unseren Mitturnerinnen in der Frauenriege welche das Training so angepasst hatten, dass wir genügend trainieren konnten.

 

Natürlich freuen wir uns auch immer wieder auf neue Gesichter. Wenn du also Lust hast in der Frauenriege mit zu turnen bist du jederzeit willkommen. Unsere Trainings sind jeweils am Donnerstagabend, 20.15 – 21.45 Uhr in der Turnhalle in Hüntwangen.

 

Jeannette Erdösi-Froidevaux

Aktuarin Frauenriege Hüntwangen